Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Letzter Auftritt des Projektchors mit Britten und Puccini im Oktober

Begeistertes Publikum in Langen

Nach der Premiere hatte sich schnell herumgesprochen, welch besonderer musikalischer Leckerbissen die Zuhörer erwartete: Unter der Leitung von Kantorin Elvira Schwarz brachte der Dekanats-Projektchor in der restlos ausverkauften Stadtkirche Langen Benjamin Brittens „The Company of Heaven“ und Giacomo Puccinis „Messa di Gloria“ zur Aufführung.

Impulspost der Evangelischen Kirche bringt 30.442 Verse in drei Sätzen auf den Punkt

Die Bibel auf einem Bierdeckel

Passen die zentralen Aussagen der Bibel auf einen Bierdeckel? Die Impulspost, mit der sich der Kirchenpräsident zweimal im Jahr an die Mitglieder der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wendet, will in diesem Herbst den Beweis antreten. Auf einem Bierdeckel sind die 30.442 Verse des Heiligen Buches in drei Sätzen zusammengefasst.

Haushalt liegt aus

Die Jahresrechnung des Dekanats Dreieich von 2015 liegt nach erfolgter Vorprüfung vom 22. September an gemäß § 87, Absatz 3 Kirchlicher Haushaltsordnung eine Woche öffentlich im Haus der Kirche, Bahnstraße 44 in Langen aus.

Dr. Boris Slamka verlässt die Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau

Von der Kirche zum Mobilitätskonzern

Nach mehr als achteinhalb Jahren als Referent für Gesellschaftliche Verantwortung verlässt Dr. Boris Slamka die Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau. Zum 1. Oktober wechselt der 37-jährige in den Konzern der Deutschen Bahn.

Wegweiser nun auch online verfügbar

„Orte des Glaubens“

Der Wegweiser „Orte des Glaubens – religiöse Vielfalt und interreligiöses Zusammenleben im Kreis Offenbach“ macht die vielen religiösen Gemeinschaften mit ihren unterschiedlichen Gebetsräumen und Glaubensrichtungen in den Kommunen des Kreises Offenbach einer breiteren Bevölkerung sichtbar. Nun ist das Kompendium auch online verfügbar.

Dr. Christian Mulia ist der neue Pfarrer an der Stadtkirche Langen

Ein überzeugter Netzwerker als Seelsorger

Die Evangelische Kirchengemeinde Langen hat einen neuen Pfarrer: Im September hat Dr. Christian Mulia seinen Dienst an der Stadtkirche aufgenommen. Der 44-Jährige tritt die Nachfolge von Pfarrer Harald Kopp an.

Jugendreise der evangelischen Kirchengemeinde Gravenbruch

Tolle Ferienfreizeit in Italien

Die Halbinsel Grado an der Nordküste der italienischen Adria war in diesem Jahr das Reiseziel für die von der Evangelischen Kirchengemeinde Gravenbruch veranstaltete Ferienfreizeit. 18 Jugendliche aus Gravenbruch und Neu-Isenburg im Alter zwischen 14 und 17 Jahren konnten hier zwei Wochen lang ihren Erlebnis- und Sonnenhunger stillen.

Zum Tode von Pfarrer Christoph Deuchert-Laaser

„Weg von der Kirchturmspolitik“

Das Evangelische Dekanat Dreieich trauert um Pfarrer Christoph Deuchert-Laaser. Geboren am 19. November 1937 im Hunsrück, hatte der Geistliche seit 1985 die Pfarrstelle in Zeppelinheim inne. Von 1991 bis 2000 amtierte er als Dekan.

Gemeinsame Kampagne von EKHN und EKiBa

Seelsorge ist Kirche

Mit Plakaten und einer Internetseite machen die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Landeskirche in Baden (EKiBa) auf die vielfältigen Formen von Seelsorge aufmerksam. Für viele Menschen ist die seelsorgerliche Begleitung durch die Kirche sehr wichtig - das beweisen unter anderem auch die regelmäßigen Erhebungen über Kirchenmitgliedschaft.

Einbau in der Langener Stadtkirche im Oktober, Einweihung im November geplant

Erstes Schreiter-Fenster ist fertig

Im Rahmen einer Exkursion konnte eine Gruppe Interessierter das erste der fünf neuen Fenster bewundern, die Professor Johannes Schreiter für die Stadtkirche Langen anfertigt. Der Einbau ist für Oktober, die feierliche Einweihung für November vorgesehen.

Deutsch-ägyptische Jugendbegegnung im Evangelischen Dekanat Dreieich 2016

Junge Ägypter treffen Flüchtlinge und lernen Pünktlichkeit

Bereits zum zwölften Mal war war eine Gruppe junger ägyptischer Christen auf Einladung des Evangelischen Dekanats Dreieich auf Deutschlandbesuch. In diesem Jahr bildete das Thema "Flucht und Vertreibung" einen Schwerpunkt.

Aktuelles

27.09.2016 stk

Begeistertes Publikum in Langen

Nach der Premiere hatte sich schnell herumgesprochen, welch besonderer musikalischer Leckerbissen die Zuhörer erwartete: Unter der Leitung von Kantorin Elvira Schwarz brachte der Dekanats-Projektchor in der restlos ausverkauften Stadtkirche Langen Benjamin Brittens „The Company of Heaven“ und Giacomo Puccinis „Messa di Gloria“ zur Aufführung.

27.09.2016 stk

Die Bibel auf einem Bierdeckel

Passen die zentralen Aussagen der Bibel auf einen Bierdeckel? Die Impulspost, mit der sich der Kirchenpräsident zweimal im Jahr an die Mitglieder der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wendet, will in diesem Herbst den Beweis antreten. Auf einem Bierdeckel sind die 30.442 Verse des Heiligen Buches in drei Sätzen zusammengefasst.

27.09.2016 sbj

Konfirmanden aufgepasst: Gewinnt mit eurem Video!

Die Aktion „5000 Brote“ bietet Konfigruppen aus ganz Deutschland die Möglichkeit, mit ihrem selbstgedrehten Video ein Event zu gewinnen.

22.09.2016 stk

Haushalt liegt aus

Die Jahresrechnung des Dekanats Dreieich von 2015 liegt nach erfolgter Vorprüfung vom 22. September an gemäß § 87, Absatz 3 Kirchlicher Haushaltsordnung eine Woche öffentlich im Haus der Kirche, Bahnstraße 44 in Langen aus.

21.09.2016 stk

Von der Kirche zum Mobilitätskonzern

Nach mehr als achteinhalb Jahren als Referent für Gesellschaftliche Verantwortung verlässt Dr. Boris Slamka die Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau. Zum 1. Oktober wechselt der 37-jährige in den Konzern der Deutschen Bahn.

21.09.2016 stk

„Orte des Glaubens“

Der Wegweiser „Orte des Glaubens – religiöse Vielfalt und interreligiöses Zusammenleben im Kreis Offenbach“ macht die vielen religiösen Gemeinschaften mit ihren unterschiedlichen Gebetsräumen und Glaubensrichtungen in den Kommunen des Kreises Offenbach einer breiteren Bevölkerung sichtbar. Nun ist das Kompendium auch online verfügbar.

09.09.2016 stk

Ein überzeugter Netzwerker als Seelsorger

Die Evangelische Kirchengemeinde Langen hat einen neuen Pfarrer: Im September hat Dr. Christian Mulia seinen Dienst an der Stadtkirche aufgenommen. Der 44-Jährige tritt die Nachfolge von Pfarrer Harald Kopp an.

05.09.2016 stk

Tolle Ferienfreizeit in Italien

Die Halbinsel Grado an der Nordküste der italienischen Adria war in diesem Jahr das Reiseziel für die von der Evangelischen Kirchengemeinde Gravenbruch veranstaltete Ferienfreizeit. 18 Jugendliche aus Gravenbruch und Neu-Isenburg im Alter zwischen 14 und 17 Jahren konnten hier zwei Wochen lang ihren Erlebnis- und Sonnenhunger stillen.

01.09.2016 stk

„Weg von der Kirchturmspolitik“

Das Evangelische Dekanat Dreieich trauert um Pfarrer Christoph Deuchert-Laaser. Geboren am 19. November 1937 im Hunsrück, hatte der Geistliche seit 1985 die Pfarrstelle in Zeppelinheim inne. Von 1991 bis 2000 amtierte er als Dekan.

16.08.2016 evb

Seelsorge ist Kirche

Mit Plakaten und einer Internetseite machen die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Landeskirche in Baden (EKiBa) auf die vielfältigen Formen von Seelsorge aufmerksam. Für viele Menschen ist die seelsorgerliche Begleitung durch die Kirche sehr wichtig - das beweisen unter anderem auch die regelmäßigen Erhebungen über Kirchenmitgliedschaft.

27.07.2016 stk

Erstes Schreiter-Fenster ist fertig

Im Rahmen einer Exkursion konnte eine Gruppe Interessierter das erste der fünf neuen Fenster bewundern, die Professor Johannes Schreiter für die Stadtkirche Langen anfertigt. Der Einbau ist für Oktober, die feierliche Einweihung für November vorgesehen.

25.07.2016 stk

Junge Ägypter treffen Flüchtlinge und lernen Pünktlichkeit

Bereits zum zwölften Mal war war eine Gruppe junger ägyptischer Christen auf Einladung des Evangelischen Dekanats Dreieich auf Deutschlandbesuch. In diesem Jahr bildete das Thema "Flucht und Vertreibung" einen Schwerpunkt.

to top